Styrian Drop

Styrian Drop beliefert Grazer Spital

Styrian Drop beliefert seit Jänner 2016 das Krankenhaus der Elisabethinen in Graz mit leckeren Salatöl-, Apfelessig- und Olivenöl-Drops. Die kleinen Verpackungen zu 10ml werden den Patienten zu ihren Salaten beigegeben und garantieren neben hoher Qualität und einer steirischen Wertschöpfungskette zudem maximale Individualität beim Abmachen der Salate, ein verbessertes Ausgussverhalten sowie hohe Hygienestandarts.

 

Das Krankenhaus der Elisabethinen wirkt seit über 300 Jahren an der Gesundheitsversorgung für die Menschen in Graz und darüber hinaus mit.

Zur Zeit führt das Spital 197 Betten in den Fachrichtungen Innere Medizin, Chirurgie (auch Laparoskopie), Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Schmerzmedizin, Intensivmedizin, Palliativmedizin und eine eigene Röntgendiagnostik. Das Krankenhaus beschäftigt rund 420 MitarbeiterInnen und betreut ca. 37.000 PatientInnen im Jahr.

Auch heute ist das Krankenhaus noch im Eigentum des Konvents der Elisabethinen Graz. Die Schwestern des Konvents arbeiten im Krankenhaus in vielfältigen Bereichen mit.